Zunächst wünsche ich allen Lesern ein erfolgreiches und gesundes 2012!

Unter Handouts versteht man im Rollenspiel spielergänzende Unterlagen, Informationen und sonstige Gegenstände. Während die Abenteuer in der Regel durch die Erzählungen der Rollenspielgruppe gemeinsam erlebt werden, sind Handouts Anschauungsobjekte, die das Rollenspiel ergänzen und vertiefen. Handouts sollen dabei möglichst authentisch wirken und den Spielern die Möglichkeit geben, ein Stück der Spielwelt „in die Hand zu nehmen“.

Mein Handout zum Sonntag für Januar 2012 ist der magische Ring.

Steckbrief Ring
Spielgenre Alle
Kosten unterschiedlich (in der Regel unter 5 Euro)
Vorbereitungsdauer kurz (je nach Verfügbarkeit / Einkauf)
Effekt am Spieltisch Spaßfaktor, Spieltiefe, Spannung, Verkleidung

Fingerringe sind einfache Schmuckstücke, die in sehr vielen Kulturen anzutreffen sind. In fantastischen Geschichten und Rollenspielabenteuern verfügen besondere Ringe oft über magische Kräfte.

Ringe im Rollenspiel

Ringe im Rollenspiel

Magische Ringe im Rollenspiel können ganz unterschiedliche Formen haben. Form und Material hängen dabei sehr stark von Genre, Epoche und Kulturkreis des gewählten Rollenspiels ab. Am häufigsten sind Fingerringe aus Metall anzutreffen; gelegentlich kommen auch Ringe aus organischen Materialien wie Holz, Leder, Knochen oder auch aus Stein vor.

Im Aussehen können sich Ringe sehr stark unterscheiden. Sie sind unterschiedlich breit, tragen Verzierungen oder Gravuren und können mit Schmucksteinen verschiedener Farben, Formen und Größen besetzt sein.

Bei magischen Ringen kann das Aussehen einen Hinweis auf die magische Wirkung des Ringes geben. Magische Ringe können auch Schriftzeichen tragen, die auf ihre jeweilige Wirkungsweise hindeuten.

Ein magischer Ring kann seinem Träger besondere magische Kräfte oder übernatürliche Fähigkeiten verleihen:

  • Träger ist unsichtbar (Unsichtbarkeitsring)
  • Träger kann schweben oder fliegen
  • Träger kann Gedanken lesen
  • Träger kann in die Zukunft schauen
  • Träger kann mit Tieren oder Pflanzen sprechen
  • Träger kann bestimmte Zauber wirken (Magierring)

Ebenso gibt es magische Ringe, die die Eigenschaften ihres Trägers verändern:

  • Träger ist gegen Angriffe besser geschützt (Schutzring)
  • Träger beherrscht bestimmte Fertigkeiten besser (z.B. Ring der Sprungkraft, Ring der Heimlichkeit)
  • Träger erhält Bonus auf bestimmte Grundeigenschaften (Attribute)
  • Träger erholt sich schneller von Verletzungen oder Krankheiten (Regenerationsring)
  • Träger benötigt keine Nahrung oder Getränke (Versorgungsring)

Die Wirkung eines magischen Rings kann permanent oder vorübergehend sein. Ringe können magische Ladungen enthalten, die jeweils ausgelöst werden müssen (z.B. durch Drehung des Rings am Finger oder Aussprache einer Zauberformel)

Einen Ring für das Rollenspiel selber herzustellen ist in der Regel zu aufwendig. Sinnvoller ist hier ein Blick in den heimischen Schmuckkasten oder die Suche auf Trödelmärkten, Weihnachtsmärkten, bei Straßenhändlern oder im online-Versandhandel. Eine Vielzahl verschiedenartiger Fingerringe wird dort zu günstigen Preisen angeboten.

Der Ring ist als Handout am Spieltisch nicht nur nützlich, sondern erhöht den Spielspaß. Die Spieler können das Schmuckstück mit eigenen Augen und Händen untersuchen und im Rollenspiel trägt der Charakter den Ring, dessen Spieler ihn am Spieltisch tatsächlich am Finger trägt. Soll eine magische Ladung des Ringes ausgelöst werden, so muss der Spieler des Ringträgers die entsprechende Aktion ausführen.

Bei der Auswahl des Handout ist die Größe des Rings zu beachten. Der Ring sollte von mittlerer Größe sein, damit die Spieler ihn auch an einem Finger tragen können (glücklicherweise haben die Finger eines Menschen verschiedene Durchmesser.)

Hier findet Ihr die Liste der Handouts zum Sonntag vom 01.01.2012.

Ihr wollt auch euer Handout zum Sonntag vorstellen? Schaut einmal hier vorbei.

Advertisements