Wer steuert den Spielercharakter?

3 Kommentare

Mir ist es als Rollenspieler bereits in einigen Spielrunden passiert, dass mir die Kontrolle über meinen SC genommen wurde, so dass mein Bild des Charakters nicht mehr zu dem Bild passte, wie die Gruppe den Charakter wahrnimmt.

Besonders unglücklich ist es, wenn gleich zu Spielbeginn Würfelproben verpatzt werden und die Spielleitung dann beschreibt wie ungeschickt sich mein Charakter bei Dingen anstellt, die er eigentlich am besten können sollte.

Zu diesem Thema habe ich vor ein paar Tagen einen schönen Beitrag bei AceOfDice gefunden, der genau das beschreibt, was mich in der Vergangenheit bei einigen Rollenspielrunden gestört hat. Mehr

Advertisements

Vor den Toren der Stadt

1 Kommentar

Nach einer etwas längeren Spielpause ging es gestern weiter im aktuellen Rollenspielabenteuer.

Alston am Ziel

Alston am Ziel

Mir bietet sich ein furchtbares Bild: Ein Dutzend Fuhrleute und Wachen sind schwer verletzt. Für 7 Begleiter kommt jede Hilfe zu spät. Auch einige Wagen sind durch den nächtlichen Angriff arg in Mitleidenschaft gezogen. Mein Blick fällt auf den ebenfalls schwer verletzten Samson. Ich versorge seine tiefe Fleischwunde an der linken Schulter. Doro kommt herbei und reicht Samson einen Heiltrank, der seine Wunden in Kürze heilen lässt.

Ich helfe bei der Versorgung der übrigen Verletzten während die beschädigten Wagen repariert werden. Der ebenfalls verwundete Kormag ordnet den nächtlichen Aufbruch an. Wir bereiten uns und die Karawane für die sofortige Weiterreise vor. Mehr

%d Bloggern gefällt das: