Diese Woche nun startete unsere Rollenspielgruppe mit ihren neuen fantastischen Charakteren in ein neues Abenteuer. Insbesondere für die Spieler der Gruppe schildere ich hier die wichtigsten Ereignisse aus der Sicht meines Charakters Alston.

Alston

Alston

Im Sommer des Jahres 1340 bekomme ich einmal mehr die Möglichkeit, meine Heimat Bronwens Torheit zu verlassen. Eine Karawane des Handelshauses Boltar, die vorwiegend Erze aus der nördlichen Gebirgsregion nach Melvaunt bringen soll, wurde in der rauhen Gegen nördlich von Bronwens Torheit überfallen. Ich erhalte nun die Möglichkeit eine getöte Karawanenwache zu ersetzen und die Karawane sicher nach Melvaunt zu führen, wo das geförderte Erz in den Schmieden der Stadt verarbeitet wird. Der Karawnenführer Kormag leitet 20 Wagen und 30 Wachen in Richtung Süden. Mir fällt außerdem ein recht einfach gekleideter Wanderer mit leichtem Gepäck auf, der die Karawane offenbar begleitet.

Am Abend des 6. Kytorn erreichen wir die Taverne der „Fünf Schwestern“. Ab hier werden wir auf der Handelsstraße, die von Phlan nach Melvaunt führt, weiterreisen. An diesem Abend herrscht wieder ein stetes Kommen und Gehen an der Taverne. Händler und wandernde Abenteurer sammeln sich hier, um in der Sicherheit der Gemeinschaft die bevorstehende Nacht zu verbringen. Mehr