In den letzten Tagen habe ich wieder einige Änderungen an den Spielregeln von FeBaRoS vorgenommen.

Unter anderem sind auch einige Überlegungen aus der Diskussion um die Attribute eingeflossen. Weitere wesentliche Änderungen sind:

  • Wertebereich der Attribute und Fertigkeiten von 1-100 auf 1-20 reduziert und als Würfel entsprechend von W100 auf W20 umgestellt
  • Attribute geben Modifikatoren auf zugeordnete Fertigkeiten
  • Fertigkeiten besitzen jeweils zwei Werte: einen niedrigen für Erfolge und einen hohen für Teilerfolge
  • Charaktere einer Gruppe können sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam Erfolge erzielen

Insgesamt wurden die Spielregeln weiter vereinfacht und verschlankt. Die erforderliche Kopfrechenleistung bei der Charaktererstellung und während des Spiels wurde deutlich reduziert.

Den aktuellen Entwicklungsstand gibt es bereits als schlanke pdf-Datei (14 Seiten einschließlich Charakterbogen).

Ich werde in den nächsten Tagen weitere Korrekturen an FeBaRoS vornehmen und Verbesserungsvorschläge einfließen lassen.

Advertisements