In Rollenspielabenteuern gibt es häufig Abschnitte, die von der Spielleitung den Spielern vorgelesen werden können.

Diese Vorlesetexte sollen der Spielleitung dienen, indem sie eine gewisse Stimmung der entsprechenden Szene effektiv beschreiben. Auf das Vorlesen im Rollenspiel sollte besser verzichtet werden. Vielmehr ist ein sinn- und stimmungswahrender freier Vortrag zu empfehlen.

Im Bewusstseinsströme-Blog gibt es einen sehr schönen Artikel zum Umgang mit solchen Vorlesetexten.

Advertisements