Mitspieler für AoW gesucht

4 Kommentare

Seit einigen Jahren spiele ich den Klassiker unter den Fantasy-Strategiespielen: Age of Wonders.

Age of Wonders ist zwar schon zehn Jahre alt, kommt jedoch mit komplexen Spielregeln und schönen Rollenspielelementen daher. So kann man Helden anheuern und bei jedem Stufenaufstieg mit besonderen Fähigkeiten ausstatten. Magische Gegenstände geben den Helden als Anführer der Armeen zusätzliche Macht.

Ich habe nun wieder eine eigene umfangreiche Karte erstellt und suche noch Mitspieler für ein E-Mail-Spiel.

Sollte zufällig ein Age of Wonders -Fan diesen Artikel lesen und Lust auf ein gemeinsames, rundenbasiertes E-Mail-Spiel haben, dann bitte ich um entsprechende Kommentare!

Gruppentrennung im Rollenspiel

3 Kommentare

Im Laufe eines Rollenspielabenteuers kann es zur Aufteilung der Charaktere in mehrere Gruppen kommen. Insbesondere zur Beschaffung von Informationen trennen sich Charaktergruppen häufig, um an verschiedenen Orten gleichzeitig zu recherchieren. Was in der Spielwelt durch parallel Aktionen verschiedener Charaktergruppen zu zeitlichen Vorteilen führt, zieht am Spieltisch den Nachteil nach sich, dass die Handlungen nacheinander ausgespielt werden müssen. So sind dann einige Spieler unbeteiligt und zeitlich bietet die Trennung der Gruppe für das Spiel keinen Vorteil.

Für den gemeinsamen Spielspaß ist es in der Regel besser, wenn sich die Gruppe der Charaktere nicht trennt, zumindest nicht für länger Zeit oder ganze Spielpassagen. Wie kann man eine Trennung als Spielleiter verhindern? Mehr

%d Bloggern gefällt das: