In Ermittlungsabenteuern erlangen die Spielercharaktere wichtige Informationen häufig aus Unterlagen und Aufzeichnungen, die den Spielern in Form von Handouts übergeben werden.

Oft sind die für die Geschichte wichtigen Informationen in Bibliotheken, Archiven oder Stapeln von Unterlagen versteckt.

Um die für das Abenteuer wichtigen Informationen von den unwichtigen Fakten zu trennen gibt es im Rollenspiel grundsätzlich drei Möglichkeiten:

  1. Die Charaktere erlangen die Informationen quasi automatisch nach einer gewissen Zeit oder bei Besuch des entsprechenden Ortes (z.B. Bibliothek)
  2. Die Charaktere erhalten die wesentlichen Informationen durch die erfolgreiche Anwendung einer passenden Fertigkeit (je nach Spielsystem z.B. Bibliotheknutzung, Recherche, Informationsbeschaffung).
  3. Die Spieler erhalten neben den für ihre Charaktere wichtigen Informationen auch nebensächliche Informationen in zusätzlichen Handouts, so dass die Spieler selber entscheiden müssen, welche Informationen wohl wichtig sein könnten.

Mehr